Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Keine Vergabe von öffentlichen Flächen an Zirkusse mit Wildtieren

Wildtiere sind aus vielerlei Hinsicht für die Haltung in mobilen Zirkussen nicht geeignet. Ein Zirkus kann mit seinen vielen Reisen, seinem sehr begrenzten Platzangebot und dem großen Stress der Vorführungen eine tiergerechte Haltung von Wildtieren nicht sicherstellen. Außerdem handelt es sich bei dem überwiegenden Teil der Wildtiere um gefährliche Tiere, die bei entweichen eine potentielle Gefahr für Personen und Sachen darstellen. Zu guter Letzt erfordert die Kontrolle und sichere, tier- und umweltgerechte sowie hygienische Unterbringung von Wildtieren einen unverhältnismäßig großen Verwaltungsaufwand.

Eine erste Anfrage an den Senat bezüglich Zirkussen mit Wildtieren stellte ich bereits im Januar. Hier kann die Anfrage nochmal im Detail eingesehen werden.

Darüber hinaus arbeiten wir eng mit unseren Fraktionen in den BVVs zusammen, um die Vergabe von öffentlichen Flächen an Zirkusse mit Wildtieren zu erschweren.

Auszug aus der Koalitionsvereinbarung

"Die Vergabe öffentlicher Flächen an Zirkusse findet nur statt, wenn die Artgerechte Tierhaltung sichergestellt wird." (KV, Seite 248, Absatz 1)