Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Stelle der Tierschutzbeauftragten wurde besetzt

Die erste Koalitionsvereinbarung zum Tierschutz wurde von Rot-Rot-Grün umgesetzt. Die Stelle der hauptamtlichen Landesbeauftragten für Tierschutz wurde von der Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung besetzt. Seit dem 12. Juni 2017 ist Diana Plange die erste hauptamtliche Tierschutzbeauftragte des Landes Berlin. Genauere Informationen finden Sie hier.

Auszug aus der Koalitionsvereinbarung

"Das Amt des Tierschutzbeauftragten des Landes Berlin wird hauptamtlich besetzt." (KV, Seite 247, Absatz 5)