Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Meine Einkünfte

Meine Einkünfte Als gewählter Abgeordneter bin ich Ihnen und Euch natürlich auch Rechenschaft schuldig. Offiziell gibt es in Berlin ein „Halbtagsparlament“, faktisch übe ich mein Mandat in Vollzeit aus. Es gibt ja viel zu tun! Meinem bisherigen Job als bei Mehr Demokratie e.V. habe ich mit Antritt meines Mandates beendet. Ich habe bisher auch keine Einnahmen aus Nebentätigkeiten erzielt.

Die Bezüge sowie weitere Fragen wie Kostenpauschalen oder Bürokosten für Abgeordnete werden im Landesabgeordnetengesetz geregelt. Meine monatlichen Bezüge betragen 3.742 Euro/brutto. Diese versteuere ich vollständig. An meine Partei zahle ich neben meinem regulären Mitgliedsbeitrag monatlich 385 Euro.

Zusätzlich zu den Abgeordnetenbezügen erhalte ich eine sogenannte Kostenpauschale in Höhe von 1.541 Euro (steuerfrei) für mandatsbedingte Aufwendungen. Daraus zahle ich z.B. Fahrtkosten, Fachliteratur, Raummiete bei Veranstaltungen, Kosten für die Internetpräsenz, Gutachten etc. Meine ganzen Ausgaben im Rahmen des Mandates werden daraus bezahlt.

Dazu bekomme ich eine Bürokostenpauschale in Höhe von 1.000 Euro (steuerfrei), mit dem sämtliche Kosten meines Bürgerbüros abgedeckt werden.

Außerdem unterstützt mich das Berliner Abgeordnetenhaus mit folgenden Leistungen:

• einem Sachmittelkonto von einmalig pro Legislatur 5.000 Euro für IT-Geräte für meine MitarbeiterInnen und sonstigen Einrichtungsgegenständen für das Büro (bisher nicht in Anspruch genommen).

• einem Büro im Berliner Abgeordnetenhaus, welches ich mir mit meiner Kollegin Anne Helm sowie meinem Mitarbeiter Dirk Schäuble teile.

• einer finanziellen Unterstützung pro Legislatur in Höhe von 1.500 Euro zur Anschaffung von mobilen Endgeräten (bisher zur Hälfte in Anspruch genommen).

• einem monatlichen Budget in Höhe von 4.144,00 Euro/brutto für bis zu drei
 Mitarbeiter*innen (in Anspruch genommen).

• einem Zuschuss zu meiner freiwilligen gesetzlichen Krankenversicherung gemäß § 19 LAbgG in Höhe von 255 Euro.

Auf meiner Facebookseite veröffentliche ich alle erstmaligen Treffen mit Interessenvertretern.